Alle News aus: Starke Demokratie

32 Beiträge

Fachtagung der Bundeszentrale für politische Bildung – Starke Demokratie war da

Kommunalpolitik unter Druck – Auf Initiative der Bundeszentrale für politische Bildung wurden am 16. und 17.11. in Berlin Erfahrungen zu Hass und Bedrohungen in der Kommunalpolitik ausgetauscht und Gegenstrategien erarbeitet. Starke Demokratie hat mit einem Diskussionsforum zur Resilienzentwicklung einen Beitrag leisten können. Wer sich für dieses Thema interessiert, kann am 07.12. an unserem Pro-Bono Workshop dazu teilnehmen. Mehr Informationen dazu gibt es im letzten News-Beitrag oder per Mail an kontakt@starkedemokratie.de

Resilienz-Workshop für Kommunalpolitiker*innen am 07.12.

Die Stärkung der individuellen Resilienz gegenüber herausfordernden und stressigen Situationen, zum Beispiel Hassbotschaften, Drohungen und Angriffen, sind für Kommunalpolitiker*innen in der aktuellen Situation unverzichtbar. Hierfür konnten wir eine neue Kooperationspartnerin gewinnen: Die Beraterin und Resilienz-Trainerin Frauke Puttfarken bietet vor dem Hintergrund eigener Politikerfahrung einen Workshop für Kommunalpolitiker*innen an.
Der kostenfreie Workshop findet am 07. Dezember 2022 von 17.30 – 19.30 Uhr Online statt und bietet einen Einstieg in das Thema Resilienz, erläutert die Relevanz dessen für Kommunalpolitiker*innen und zeigt erste Methoden zur Resilienzentwicklung auf.
Wer anschließend gezielt die eigene Widerstandskraft entsprechend der 7 Säulen der Resilienz stärken will, kann an dem Online Resilienz-Training von Frauke Puttfarken vergünstigt teilnehmen. Der nächste Kurs mit 10 Terminen à 120 Minuten startet am Donnerstag, den 12. Januar 2023 und findet in den folgenden 10 Wochen immer am Donnerstag von 17:00 – 19:00 Uhr statt.
Über die Hintergründe dieser Angebote spricht Frauke Puttfarken mit Niels Fischer in unserer neuen Podcast-Folge “Pro-Bono-Workshop zur Resilienzentwicklung – unverzichtbar für die Kommunalpolitik”.

Für Anmeldungen oder Rückfragen kontaktieren Sie unsere Geschäftsstelle unter 0151-70169966 oder per E-Mail an kontakt@starkedemokratie.de.

Gedanken zum neuen Jahr

Im Jahr 2021 haben wir viel als Verein geschafft und freuen uns deswegen umso mehr auf ein erfolgreiches und spannendes Jahr 2022!

Wir haben unsere ersten Workshops durchführen können und haben Corona zum Trotz virtuell Kommunalpolitiker*innen auf Hass und Bedrohung im Amt und Privatleben vorbereitet. Im kommenden Jahr möchten wir unsere Workshops noch mehr Kommunalpolitiker*innen bundesweit zugänglich machen.

Unser Verein ist als Teil des Projektes Stark im Amt der Körber-Stiftung aufgenommen worden und wir sind stolz darauf, dass unser ehrenamtliches Engagement in diesem Jahr vom Bundesinnenministerium gewürdigt wurde.

Wir sind als Verein um viele tolle neue Mitglieder gewachsen und konnten diesen Sommer nach über einem Jahr virtueller Treffen das erste Mal „in echt“ zusammen kommen. Jetzt freuen wir uns darauf, weiterhin zu wachsen und engagierte Menschen mit in unser Team aufzunehmen.

Wir danken der Hermann Ehlers Stiftung e.V., der Parteischule der SPD, der Konrad Adenauer Stiftung, dem LandesFrauenrat Schleswig-Holstein, der Körber-Stiftung, dem VFB Salzwedel e.V. und HateAid für die Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere Projekte und Partnerschaften.

„Ehrenamt – Du machst den Unterschied“ Ein Video über die Arbeit des Vereins

Wir freuen uns riesig über die Würdigung unserer Arbeit und unserer Anliegen: ohne Förderungen durch öffentliche Mittel oder Stiftungen, haben wir es geschafft, durch die harte Arbeit von vielen einzelnen Engagierten Teil der Videoreihe „Ehrenamt – Du machst den Unterschied“ des Bundesministerium für Inneres zu werden. In Zusammenarbeit mit der Hermann Ehlers Stiftung e.V. sowie der Körber-Stiftung ist ein Video über die ehrenamtliche Arbeit des Vereins in der Kommunalpolitik entstanden.


Das Video findet ihr hier: https://bit.ly/3jYLGru

SDeV auf Reisen

Letztes Wochenende konnten drei unserer Mitglieder am Jugendkongress des Bündnis für Demokratie und Toleranz teilnehmen. Dabei hatten sie die Möglichkeit, in verschiedenen Workshops und Foren mehr über zivilgesellschaftliches Engagement zu lernen und viele interessante Gespräche zu führen.

Bild

Wo man uns demnächst finden kann

Zusätzlich zu den regulären Workshops, nimmt der Verein in nächster Zeit an zwei Veranstaltungen der kommunalen Konfliktberatung VFB Salzwedel teil.

Die erste Veranstaltung ist morgen am 30.08 um 16:00 Uhr. Dabei handelt es sich um eine Online-Diskussion zum Thema „Vorbereitung auf Hassbotschaften und Gewalt in der Kommunalpolitik“.
Nähere Informationen sowie alles was zur Anmeldung nötig ist gibt es hier.

Die zweite Veranstaltung findet am 14.09 statt. Diese behandelt das Thema „Herausforderung Kommune – wie gelingt die gesellschaftliche Transformation?“ auch hier ist eine Teilnahme für Interessierte möglich. Dabei gibt es weitere Informationen hier.

Wir sind nominiert für den Preis ‚Wir ist Plural‘

Wir freuen uns, dass unsere Arbeit gegen Hasss und Bedrohung in der Kommunalpolitik für den Preis ‚Wir ist Plural‘ der Bundeszentrale für politische Bildung nominiert ist. Mit dem Preis sollen Projekte zur Stärkung der Demokratie unterstützt werden und mehr Sichtbarkeit bekommen.

Eure Stimme in der Abstimmung hilft dabei, dass unsere Themen und unsere Arbeit mehr Aufmerksamkeit bekommt.
Stimt hier für uns ab: https://bit.ly/2UNJb1u

Neue Podcastfolge – News in der Gesetzgebung? Starke Demokratie hilft mit Wissen und Information.

In der neuen Podcastfolge beschäftigen sich Sandi Elayan und Niels Fischer (zwei unserer aktiven Mitglieder) mit den verschiedenen Angeboten für Kommunalpolitiker*innen, welche wir zusätzlich zu den Workshops auf unserer Website anbieten. Außerdem haben sich die beiden über aktuelle Gesetzesänderungen und deren Nutzen für Kommunalpolitiker*innen unterhalten.

Hört gerne rein: https://bit.ly/3zY0ahu